Skip to content

Digitale Startup

Zur Vermeidung rechtlicher Risiken und zum Schutz eigener Ideen und Vermögensgüter müssen bereits bei Gründung eines Unternehmens die Weichen richtig gestellt werden.

Wir helfen Ihnen dabei, bei Existenzgründung wirtschaftliche und strategische Entscheidungen rechtssicher auf den Weg zu bringen. Wir helfen Ihnen bei Wahl der für Sie richtigen Gesellschaftsform, begleiten Sie bei der Gründung Ihrer Gesellschaft, Anmeldung von Marken und sonstigen Schutzrechten und erstellen passende Vertragswerke für die Beziehung zu Kunden, Zulieferern und Geschäftspartnern.

 Insbesondere digitale Startups benötigen bereits zu Beginn Unterstützung im Bereich des Datenschutzrechts. Wir helfen Ihnen bei der Schaffung von Strukturen, um den strengen Anfordeurngen aus BDSG und DS-GVO gerecht zu werden.

Viele Einzelfragen lassen sich in einem kurzen Gespräch lösen. Kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich!

Die Rickert Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist Partner des Digital Hub in Bonn. Wir freuen uns, Sie telefonisch, persönlich in unserem Büro oder im Rahmen unserer Sprechstunde im Digital Hub kennenzulernen.

Unser Fahrplan für Ihr Startup:

Gesellschaftsrecht
Wir helfen Ihnen bei der Wahl der richtigen Gesellschaftsform zur Vermeidung persöliche Haftung möglichst gering zu halten.

E-Commerce inkl. AGB-Erstellung
Wir prüfen Ihre Website und Ihren Webshop auf Rechtskonformität. Dabei überprüfen wir die Einhaltung der umfangreichen Informationspflichten und helfen Ihnen bei der Erstellung eigener AGB.

IT-Recht
Wir beraten Sie zu allen Fragen und Teilrechtsgebieten des IT-Rechts. Egal, ob Sie Standard- oder Individualsoftware oder Hardware brauchen oder anbieten: die meisten Ursachen für Streitigkeiten und Probleme in der Praxis lassen sich durch eine kompetente Beratung und Vertragsgestaltung im Vorfeld des Projektes vermeiden.

Markenanmeldung
Sind Sie Inhaber einer Marke oder möchten Markenschutz erlangen? Wir beraten Sie hinsichtlich der Möglichkeiten der Eintragung einer deutschen oder europäischen (Gemeinschafts-) Marke und übernehmen die Anmeldung für Sie.

Datenschutzrecht
Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung des neuen Datenschutzrechts. Wer datenschutzrechtliche Grundsätze von Beginn an im Auge behält, verschafft sich einen klaren Marktvorteil gegenüber der Konkurrenz.

Lizenz- und Urheberrecht
Wir helfen Ihnen, Ihre Arbeit vor unrechtmäßiger Nutzung durch Dritte zu schützen. Zum Schutze Ihrer Rechte sprechen wir außergerichtlich Abmahnungen aus und/oder erwirken bei Gericht einstweilige Verfügungen.

Wettbewerbsrecht
Wir überprüfen, ob im Verhältnis zwischen Ihnen und Ihren Konkurrenten die Spielregeln des fairen wirtschaftlichen Verhaltens eingehalten werden. 

Arbeitsrecht
Die Vorbereitung und Abwehr von Kündigungen stellt einen Schwerpunkt unserer Tätigkeit im Individualarbeitsrecht dar.

Gewerbliches Mietrecht
Unternehmen benötigen Büroflächen sowie ggf. Rechenzentrums- oder Lagerflächen. Wir beraten Mieter bei der Verhandlung geeigneter Verträge.

GDPR.Ninja

GDPR steht für: General Data Protection Regulation und bezeichnet die Datenschutz-Grundverordnung, welche seit dem 25.05.2018 unmittelbare Geltung in allen EU-Mitgliedsstaaten entfaltet. Wir möchten für Sie kurz die wesentlichen Aspekte der neuen Regelungen hervorheben und Ihnen unseren Beratungsansatz vorstellen.